Big Show will seine Karriere bei WWE endgültig beenden

Nachdem Big Show am vergangen Sonntag beim ECW PPV December to Dismember PPV seinen ECW World Title verloren hat und auch bei den gestrigen Tapings in einem Rematch gegen Bobby Lashley erfolgslos blieb, so soll es das für ihn in der WWE erstmal gewesen sein. Viele Gerüchte besagen das Big Show noch die anstehende Übersee Tour der WWE mitmachen wird und dann seine WWE Karriere endgültig beendet. Nach Gesprächen mit dem WWE Management wo er noch einmal wiederholte, seine physischen Probleme (vor allem die Rückenprobleme) in den Griff zu bekommen seine Karriere beenden möchte und er es auch für eher unwahrscheinlich hält, nochmals Full Time zur WWE zurückzukehren. Big Show´s Vertrag mit WWE endet im Februar des kommenden Jahres und es besteht von ihm aus keinerlei Interesse für einen neuen Deal zu unterzeichnen. Er sagt selbst, er habe einen Punkt in seinem Leben erreicht, wo er finanziell abgesichert sei und erstmal genug von ständigen Weltreisen hat und somit auch einen neuen Lebensstil beginnen kann. Außerdem ist es ja bekanntlich kein Geheimnis, das Big Show noch ein paar Jahre mehr auf dieser Welt verbringen möchte, was ja unter anderem mit seinem Übergewicht zu tun hat und den ständigen Reisestress, welchen er so mit hinter sich lassen kann. Er will sich nun einfach zurücklehnen und sich regenerieren. Wenn er zum Wrestling zurückkehrt, kommen momentan nur Promotions in Japan oder natürlich TNA Wrestling in Frage, da er hier einen weniger strafen Terminplan zu bewältigen hat.
16.12.06 14:20
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de